Anfrageliste

xxx

- Ihre Anfrageliste ist leer -
Development Blog
Kundenmeinungen
4.91 / 5.00
Bin ich froh euch gefunden zu haben! Ich wohne am Rand von München und…
Peter R., München Umgebung
In der Schweiz ist das so eine Sache mit Tuning und der MFK. Daher…
Reto  W, Schweiz
Da werden Sie geholfen!
Kompetent, schnell, super sauber und es…
Phillip R., Deutschland
Gebrauchtwagenkauf - das ist so eine Sache....

Nicht bei JUBU Performance!…
Christian  W., Weiz
Zuerst mal ein GROSSES Lob ans Team und die tolle Beratung und die Zeit die Ihr…
Gerald  W., Wels
mehr lesen
Lotus  > Evora  > Evora S  > Leistungskits
 
Lotus  > Evora  > Evora S  > Leistungskits

Leistungskits

Hier befinden Sie sich im Bereich der Leistungskits und Leistungssteigerungen. Zu sehen ist hier nur ein Auszug aus unseren Programm. Individuelle Sonderabstimmungen bzw Anpassungen der Abstimmung für Trackday oder Motorsportanwendungen sind für uns kein Problem da wir Vollzugriff auf das originale Steuergerät haben und auch Ihr Fahrzeug individuell auf Ihren Einsatzzweck anpassen können!

Sollten Sie spezielle Wünsche haben oder hierzu mehr Information benötigen bitte wir Sie uns einfach zu kontaktieren.

 

Aus gegebenen Anlass möchten wir darauf hinweisen, dass wir KEIN Stützpunkt oder Händler der Firma Komo-tec Gmbh in Österreich sind! Die JUBU Performance Gmbh ist ein eigenständiges Unternehmen mit eigenen Produkten, das seit fast 15 Jahren besteht! Alle auf dieser Seite aufgelisteten Leistungssteigerungen sind Eigenentwicklungen! Ähnlichkeiten in  upgrade Produkten sind kaum zu vermeiden, da physikalische und thermodynamische Grenzen leider auch für uns nicht zu überlisten sind. Die Teile für unsere Upgrades werden großteils bei uns im Haus gefertigt. Ebenso sind wir eines der wenigen Unternehmen die uneingeschränkt auf Lotus original Steuergeräten lesen und schreiben können. All unsere Datenstände kommen aus eigener Produktion und werden am hauseigenen Prüfstand entwickelt! Nach einem Tuning Upgrade ist es nicht nötig ein Diagnose Gerät mitzuführen und ständig auftretende Fehler zu löschen.

 

Exige/Evora V6 400

Unserere kleinste Leistungssteigerung für die Exige und den Evora. So lässt sich sehr einfach und kostengünstig die Lücke zum Evora 400 schließen.

 

Es werden folgende Teile verbaut:

  • Ein waschbarer Sportluftfilter und eine Anleitung zur Modifikation des originalen Luftfiltergehäuses
  • 2 Edelstahl Fächerkrümmer passend auf das originale Hosenrohr. Fächerkrümmer made in Austria!
  • HD Sportkat in Edelstahl plug&play am originalen Hosenrohr -  made in Austria!
  • Upgrade des Seriensteuergerätes Abpassung der Einspritz- und Zündkennfelder und der Nockenwellenverdrehung auf die 400 PS Variante.
  • 4 Stk Verlängerungskabel für die Lambdasonden
  • 2 Stk Auspuffkrümmerdichtung 
  • Einbau und Leistungsüberprüfung

Falls Sie Fragen zur Bestellung oder zum Produkt haben bitte kontaktieren Sie uns.

Exige/Evora V6 400Exige/Evora V6 400
2 Bilder

Exige/Evora 420 CH Version

Exige/Evora 420 Leistungssteigerung ist eine spezielle Leistungssteigerung für Kunden aus der Schweiz. Hier wird besonderes Augenmerk auf eine serienmäßige Optik und die Beibehaltung des originalen Erscheinungsbildes gelegt! (Fächerkrümmer und Luftfiltergehäuse)

Daher wir auch unsere komplette Edelstahlanlage (bis Endschalldämpfer)  mit 2 Sportkats für diese Leistungssteigerung verwendet. Daraus resultiert auch die Preisdifferenz zu der Exige/Evora 420.

Durch die Platzierung der beiden Sportkats direkt am Zylinderkopf (wie original) entstehen Strömungsverluste und dadurch hat die CH Version 5 PS weniger.

Es werden folgende Teile verbaut:

  • Leicht modifiziertes originales Luftfiltergehäuse mit auswaschbarem Sportluftfilter Einsatz
  • 2 Edelstahl Fächerkrümmer mit je einem Sportkat (wie am originalen Krümmer Fächerkrümmer made in Austria - made by JUBU Performance!
  • Edelstahl Hosenrohr  - made in Austria - made by JUBU Performance
  • Edelstahl Downpipe bis zum Endschalldämpfer  - made in Austria - made by JUBU Performance! 
  • Geänderte Kompressorübersetzung und minimale Anhebung des Ladedrucks - Riemenrad im Austausch.
  • Upgrade des Seriensteuergerätes und Abpassung der Einspritz- und Zündkennfelder und der Nockenwellenverdrehung auf die 430/420 PS Variante.
  • 4 Stk Verlängerungskabel und die Lambdasonden
  • 2 Stk Auspuffkrümmerdichtung
  • Einbau und Leistungsüberprüfung

Falls Sie Fragen zur Bestellung oder zum Produkt haben bitte kontaktieren Sie uns.

Zusatzoptionen
Exige/Evora 420 CH Version
1 Bild

Exige/Evora V6 430

Die Exige/Evora V6 430 Variante ist die Weiterentwicklung der Exige/Evora V6 400

 

Es werden folgende Teile verbaut:

  • Carbon Airbox mit auswaschbarem Sportluftfilter 
  • 2 Edelstahl Fächerkrümmer passend auf das originale Hosenrohr - Fächerkrümmer made in Austria!
  • HD Sportkat Edelstahl plug&play auf originales Hosenrohr - made in Austria!
  • Geänderte Kompressorübersetzung und minimale Anhebung des Ladedrucks - Riemenrad im Austausch.
  • Upgrade des Seriensteuergerätes und Abpassung der Einspritz- und Zündkennfelder und der Nockenwellenverdrehung auf die 430 PS Variante.
  • 4 Stk Verlängerungskabel und die Lambdasonden
  • 2 Stk Auspuffkrümmerdichtung
  • Einbau und Leistungsüberprüfung

 

 Falls Sie Fragen zur Bestellung oder zum Produkt haben bitte kontaktieren Sie uns.

Zusatzoptionen
Exige/Evora V6 430
1 Bild

Exige /Evora 450 CH Version

 Einbau eines Ladeluftkühlungssystems war die logische Konsequenz um die doch sehr hohen Ansauglufttemperaturen zu senken, die Füllung zu verbessern und die Standfestigkeit zu erhöhen. Die durchdachte Konstruktion und durch die Verwendung einer komplett neuen Ansaugbrücke kann unser Ladeluftkühler ein sehr großes Netz aufnehemen. Die Kühlleistung ist hervorragend und der Druckverlust nicht erwähnenswert. Gleichzeitig wird die originale Optik beibehalten.

Der Oberteil und Unterteil des neuen Ansaugtraktes, sowie die Kühlerkästen für den LLK werden mittels CNC Fräse aus dem Vollen gefräst.

Der Kühler in der Fahrzeugfront hat die gleiche Fläche wie der Wasserkühler für den Motorkreislauf nur ist dieser um 15mm dünner. Es werden nur schwarze hochflexible Siliconschläuche verwendet. Es wird sehr großen Wert auf eine "seriennahe" Optik gelegt.

 

Zusätzlich werden folgende Teile zur V6 420 CH Version verbaut:

  • Ladeluftkühlungssystem komplett inkl. dem Kühler in der Fahrzeugfront. Verrohrung in hochflexiblen schwarzen Siliconschläuchen. 
  • Eine völlig neu designte Ansaugbrücke mit integriertem Hochleistungs-ladeluftkühlernetz
  • Aluminium Ausgleichsbehälter für Ladeluftkühlung schwarz
  • Elektrische Wasserpumpe Bosch 
  • Upgrade des Seriensteuergerätes (Abpassung der Einspritz- und Zündkennfelder und der Nockenwellenverdrehung auf die 455 PS Variante.
  • Kleinteile und Montagematerial
  • Einbau und Montage im Fahrzeug
  • Leistungsmessung am hauseigenen Prüfstand  mit Leistungsdiagramm 

Es ist zusätzlich auch eine Version für Renn bzw Trackdayfahrer erhältlich. Bei dieser Variante wird die Leistung (Zündung und Einspritzkennfeld) ein wenig zurückgenommen um die doch an die Grenze kommenden Serienkolben nicht unnötig zu belasten! Ein passender ESD ist obligatorisch.

 

Falls Sie Fragen zur Bestellung oder zum Produkt haben bitte kontaktieren Sie uns.

Zusatzoptionen
Exige /Evora 450 CH Version
1 Bild

Exige/Evora V6 455

Der Einbau eines Ladeluftkühlungssystems war die logische Konsequenz um die doch sehr hohen Ansauglufttemperaturen zu senken, die Füllung zu verbessern und die Standfestigkeit zu erhöhen. Die durchdachte Konstruktion und durch die Verwendung einer komplett neuen Ansaugbrücke kann unser Ladeluftkühler ein sehr großes Netz aufnehemen. Die Kühlleistung ist hervorragend und der Druckverlust nicht erwähnenswert. Gleichzeitig wird die originale Optik beibehalten.

Der Oberteil und Unterteil des neuen Ansaugtraktes, sowie die Kühlerkästen für den LLK werden mittels CNC Fräse aus dem Vollen gefräst.

Der Kühler in der Fahrzeugfront hat die gleiche Fläche wie der Wasserkühler für den Motorkreislauf nur ist dieser um 15mm dünner. Es werden nur schwarze hochflexible Siliconschläuche verwendet. Es wird sehr großen Wert auf eine "seriennahe" Optik gelegt.

 

Zusätzlich werden folgende Teile zur V6 430 verbaut:

  • Ladeluftkühlungssystem komplett inkl. dem Kühler in der Fahrzeugfront. Verrohrung in hochflexiblen schwarzen Siliconschläuchen. 
  • Eine völlig neu designte Ansaugbrücke mit integriertem Hochleistungs-ladeluftkühlernetz
  • Aluminium Ausgleichsbehälter für Ladeluftkühlung schwarz
  • Elektrische Wasserpumpe Bosch 
  • Upgrade des Seriensteuergerätes (Abpassung der Einspritz- und Zündkennfelder und der Nockenwellenverdrehung auf die 455 PS Variante.
  • Kleinteile und Montagematerial
  • Einbau und Montage im Fahrzeug
  • Leistungsmessung am hauseigenen Prüfstand  mit Leistungsdiagramm 

Es ist zusätzlich auch eine Version für Renn bzw Trackdayfahrer erhältlich. Bei dieser Variante wird die Leistung (Zündung und Einspritzkennfeld) ein wenig zurückgenommen um die doch an die Grenze kommenden Serienkolben nicht unnötig zu belasten! Ein passender ESD ist obligatorisch.

 

Falls Sie Fragen zur Bestellung oder zum Produkt haben bitte kontaktieren Sie uns.

Video 1
Exige/Evora V6 455Exige/Evora V6 455Exige/Evora V6 455
3 Bilder

Exige/Evora V6 500

Es handelt sich hierbei um einen Leistungskit auf 500 PS.
Zusätzlich zur Exige/Evora 455 sind folgende Teile enthalten:

  • Die Softwareanpassung erfolgt auf dem originalen Lotus Steuergerät. Alle Funktionen bleiben im Serienzustand!
  • Großer Kompressor mit Riemenrad und Adaption an den originalen Riementrieb.
  • Wasserladeluftkühlung inkl Aluminium Plenum wie bei Exige/Evora 455 
  • Schmiedekolben mit Ringen und Pins (Sonderanfertigung für JUBU)
  • Stahlpleuel mit hochfesten Schrauben Sonderanfertigung für JUBU)
  • Verstärkte Pleuellager
  • Verstärkte Hauptlager und Modifikaton der Axiallagerung
  • Verstärkten Zylinderkopfstehbolzen ARP
  • Allen Dichtungen die für den Umbau benötigt werden
  • Der Einbau ins Fahrzeug 
  • Klein und Montagematerial
  • Abstimmung und Leistungsüberprüfung am hausinternen Dynojet Allrad Leistungsprüfstand 

Durch das verstärkte bzw. ersetzen der internen Motorkomponenten
wird der Motor bzw Unterbau für Leistungen bis zu 700 PS haltbar.

 
Die serienmäßig zu schwach geratenen Ventilfedern sind schon bei überdrehern von 300-500 u/min überfordert und es gibt Kontakt zwischen Ventilen und Kolben. Wir empfehlen daher bei motorsportlicher Nutzung bzw Trackdays das Ventilfeder upgrade einzubauen. Darin enthalten sind 24 Stk verstärkte Ventilfedern und der Einbau in die bereits zerlegten Zylinderköpfe. Ein passender ESD ist obligatorisch.
 
Ebenfalls bieten wir  die V6 Motorblöcke auch im Austausch an. Sie schicken uns Ihren Motorblock und bekommen von uns einen komplett neu aufgebauten Block geliefert!
 
Es ist ebenso eine Variante mit modifizierten Nockenwellen und unserem ECU upgrade package verfügbar! Jedoch empfehlen wir diese Version nur für den Motorsporteinsatz!
 
Falls Sie Fragen zu der Leistungstufe oder technischen Details haben bitte kontaktieren Sie uns.
 
Zusatzoptionen
Video 1Video 2
Exige/Evora V6 500 Exige/Evora V6 500 Exige/Evora V6 500 Exige/Evora V6 500
4 Bilder

Exige/Evora V6 550

Es handelt sich hierbei um einen Leistungskit auf 550 PS
Zusätzlich zur Exige/Evora 500 werden folgende Teile verbaut:
 
  • Modifizierte Drosselklappe im AT
  • Modifikaton des Ventil/Nockenwellentriebes
  • Anpassung der Kompressor Übersetzung
  • Upgrade des Steuergerätes und Einbau des JUBU Zusatzsteuergerätes (Anpassung der Zünd und Einspritzkennfelder sowie der Zündkennfelder)
  • Edelstahl Hosenrohr 2-1 - made in Austira -made by JUBU Performance 
  • Kleinteile und Montagematerial
  • Einbau und Montage ins Fahrzeug.
  • Leistungsmessung am hauseigenen Prüfstand mit Leistungsdiagramm.
 
Ein entsprechender Endschalldämpfer ist obligatorisch.
Es ist auch hier eine spezielle Version für die Rennstrecke mit speziellen Nockenwellen und einer Reduktion des Ladedrucks möglich.
 
Falls Sie Fragen zur Leistungsstufe oder technischen Details haben - bitte kontaktieren Sie uns!
Zusatzoptionen
Exige/Evora V6 550 Exige/Evora V6 550
2 Bilder
* Die angegebenen Preise gelten ausschließlich unter dem Vorbehalt von Irrtümern und Druckfehlern.
zurück

Aktuelle Produkte

Elise 170
MK1 1996-2001
Sequentielles Getriebe als Plug and Play Kit V6
MK3 Toyota V6
Sequentielles Getriebe als Plug and Play Kit V6
6 Gang Dogbox Getriebe Kit Honda K20 EP3 DC5 und FN2
Getriebe
6 Gang Dogbox Getriebe Kit Honda K20 EP3 DC5 und FN2
Getriebe Revision Toyota V6
MK3 Toyota V6
Getriebe Revision Toyota V6
Getriebe Revision Rover PG1
MK1 1996-2001
Getriebe Revision Rover PG1
Hochfestes Stahlschwungrad mit Sportkupplungssatz V6
MK3 Toyota V6
Hochfestes Stahlschwungrad mit Sportkupplungssatz V6
Getriebeölkühlungskit V6
MK3 Toyota V6
Getriebeölkühlungskit V6
JUBU Endschalldämpfer Exige V6/Evora mit Klappensteuerung
MK3 Toyota V6
JUBU Endschalldämpfer Exige V6/Evora mit Klappensteuerung
Getriebeölkühlungskit Elise S2/Exige S2
MK2 Toyota 2004-2010
Getriebeölkühlungskit Elise S2/Exige S2
Carbon Heckflügel Elise Cup R
MK3 Toyota 2011
Carbon Heckflügel Elise Cup R