Anfrageliste

0
- Ihre Anfrageliste ist leer -
Anfrageliste

Schneller, höher, stärker - JUBU Tuning.

Vom Motorentuning, Turbo Upgrades, Fahrwerk bis hin zu Getriebe, Differential und Aerodynamik - bei uns werden nur sorgfältig geprüfte oder selbst entwickelte Teile von verbaut. Um eine haltbare Maximalleistung zu gewährleisten, konzipieren die JUBU-Experten alle nötigen Komponenten sowie das dazugehörige ECU-Mapping vorab und stimmen nach dem Upgrade das Fahrzeug am hauseigenen Hochleistungs-Prüfstand für bestmögliche Performance ab.

 

Viele Tuning-Teile aus der Entwicklungsabteilung von JUBU Performance sind auch einzeln (ohne Einbau und Abstimmung) erhältlich. Wählen Sie aus unseren vielfältigen Tuning-Kits und unserem umfangreichen Teile-Angebot.

Bitte treffen Sie eine Auswahl
Marke
Modell
Typ
Kategorie
1 Parts geladen

Porsche 996/997/991 Motoreninstandsetzung

Ein bekanntes Problem der Porsche Modelle 996 und 997 - ab 75.000 - 90.000 Km beginnt sich die Nicasil(Lokasil) Beschichtung Ihres Motorblocks zu lösen bzw zerstört dann der Zylinder die Kolben oder/den Kolben. Dies zeichnet sich schon vorab durch ein lauteres Laufgeräusch im Warmlauf ab. Bitte achten Sie auf abnorme Geräusche und besuchen Sie uns zur "Vorsorgeuntersuchung" ! Mit einem Endoskop kann der Spezialist einen solchen Schaden schon im Ansatz erkennen und Ihnen so sehr viel Geld sparen!

Wenn Sie den Schaden weiter Ignorieren oder nicht hören reibt in weiterer Folge  der Kolben an der Zylinderwand an (siehe Bild 1) und im Handumdrehen hat man einen kapitalen Motorschaden der sich, wenn Sie einen neuen Motor benötigen und sich mit mehr als 25.000€ zu Buche schlägt!

Wir haben eine dauerhafte Reparaturmöglichkeit für die betroffenen 911er Modelle 996 mit 3.4l, 3.6l Motor und Modell 997 mit 3.8l Motor.

 

Eine Reparatur läuft wie folgt ab:

Nach dem Ausbau des kompletten Motors wird dieser zerlegt und gereinigt. Dann wird eine Befundung durchgeführt und eroiert welche Teile man weiterverwenden kann und welche Teile erneuert werden müssen. Danach wird ein verbindliches Angebot für die Reparatur erstellt.

Zum Ablauf der Instandsetzung des Motors:

Der Zylinderblock gebohrt (siehe Bild 2 - ein fertig gebohrter 3.6l 996 Motorblock) und für die neunen Zylinderbüchsen vorbereitet.

Nach dem einschrumpfen der neuen Büchsen wird die Bohrung auf das Kolbenmaß (für die neuen Schmiedekolben) gehont und die Dichtflächen plan geschliffen.

Desweiteren ist es in 90% der Fälle erforderlich die Kolben zu erneuern. Wir verwenden dann Schmiedekolben (Spezialanfertigung mit Beschichtung)

Alle Teile die dem Verschleiß unterliegen werden erneuert (Lager, Dichtungen, Schienen und Kettenführungen, Ölpumpe, Nebenwellenlager ... usw) 

 

Wie Sie sehen ist die Reparatur eine solchen Motorschadens sehr aufwendig jedoch ist sie eine kostengünstige und DAUERHAFTE Alternative zu einem neunen Motor, denn dieser hat nach ca. 75.000 - 90.000 Km wieder das gleiche Problem!

Im Zuge dieser Umbauarbeiten können wir auch eine geringe Hubraum Erweiterung durchführen.

Ebenso verstärken wir die Aluminium Laufbuchsen am Bund durch eine Verstärkungsplatte die in den Motorblock eingelassen wird und zusätzlichen Druck aufnimmt.

Bitte beachten Sie das man hier von einer sehr umfanreichen und doch sehr kostenintensiven Reparatur sprechen. Wir haben Motoren bzw Fahrzeuge laufen die auf einen von uns reparierten Motor schon wieder 130.000 km gelaufen haben.

 

Falls Sie Fragen zu unserer Motoreninstandsetzung haben kontaktieren Sie uns bitte - wir beraten Sie gerne!

* Die angegebenen Preise gelten ausschließlich unter dem Vorbehalt von Irrtümern und Druckfehlern.